Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

von news@systrion

Gottfried Friedrichs zu synfoxx®/p: Testsieger, „sehr gut“

FRIEDRICHS, die „Erste Hanseatische Feinfisch-Manufactur“ hat sich zur Verbesserung der Datenqualität und Anbindung an das weltweite Netzwerk von Stammdatenpools GDSN für die Lösung der Systrion AG entschieden und beurteilt die Lösung mit „sehr gut“.

 Seit 1908 steht das hanseatische Familienunternehmen für verantwortungsvollen Umgang mit der Rohware Fisch und herausragende Erfahrung in der Fischveredelung, die zu einem Großteil in Handarbeit erfolgt. Dabei steht die Produktqualität, die mit einem 5-Punkte-Programm laufend überwacht wird, an erster Stelle. In Produktbewertungen erhalten FRIEDRICHS-Produkte daher auch die Bewertung „sehr gut“. Nun wollte man auch die digitale Produktwelt modernisieren und verbessern, um auch in den Logistikprozessen führend zu sein.

 Mit der Einführung der Stammdatenmanagementlösung synfoxx®/p der Systrion AG ist man bei FRIEDRICHS nach einer intensiven Evaluierung und einem erfolgreichen Einsatz in der Praxis zu dem Schluss gekommen, dass die Lösung die Anforderungen mit dem Prädikat „sehr gut“ erfüllt.

Wichtige Auswahlkriterien waren dabei die umfängliche Unterstützung einer Anbindung an das GDSN-Netzwerk, die Abbildung von Produktentwicklungsprozessen, die Integration mit dem bestehenden SAP-System sowie die Anbindung von Kunden, die nicht über das GDSN versorgt werden können.

 Mit synfoxx®/p bildet FRIEDRICHS interne Stammdatenprozesse, wie auch den Stammdatenaustausch mit seinen Kunden über den deutschen Datenpool atrify (ehem. 1WorldSync) ab. Dabei konnten Arbeitsaufwände deutlich reduziert und gleichzeitig die Datenqualität erhöht werden.

„Wir haben in diesem Projekt bereits im Vorfeld analysiert, wie der Ist-Zustand in den betroffenen Abteilungen war, welche Erwartungen es gegeben hat und wie die Veränderung nach der Einführung war. Systrion hat uns dabei erstklassig unterstützt und wir freuen uns, dass wir unsere Ziele erreichen konnten. Besonders überzeugend ist auch der sehr gute Service der Systrion AG für alle unsere Fragen zu diesem Thema. Wir sind so nun in der Lage auf Basis von synfoxx®/p auch weitere Optimierungen bei FRIEDRICHS vorzunehmen.“, so Thomas Niebur, Leiter Supply Chain Management bei Gottfried Friedrichs.

Zurück

Alle Bilder und Materialien © 2000 - 2019 Systrion AG